Einträge Seite 6

  • Kommentare und Feedback bei mir

    Seit ich beschlossen habe, ein Blog aufzusetzen, stellt sich natürlich auch die Frage, wie ich es mit dem Kommentaren handhaben will.

    ...weiterlesen

  • IT-Vermittler

    Ich arbeite ja seit Mitte 2006 freiberuflich als IT-Security-Berater. Seit November 2014 habe ich quartalsweise Aufträge für eine Firewall-Migration beim IT-Outsourcing-Jointventure einer italienisch-süddeutschen Großbank, mein derzeitiger Hauptkunde, seit diesem November außerdem einen Teilzeitauftrag bei einem IT-Unternehmen im Umfeld von Forschungseinrichtungen.

    Meine Aufträge laufen branchenüblich über IT-Dienstleistungsunternehmen, die aufgrund einer Kundenanfrage unter den Freiberuflern jemand zum Projekt passenden finden und diesen (also z.B. mich) dann wiederum beauftragen und im eigenen Namen an den Kunden weiterverkaufen. Ich finde das eine sehr sinnvolle Symbiose.

    ...weiterlesen

  • Grünstrom und Ersatzstrom

    Manchmal wird ja das Thema Reservekraftwerke diskutiert. Also fossile Kraftwerke, die dafür bezahlt werden sollen, rumzustehen, damit sie bei Bedarf Strom erzeugen, wenn die bösen Erneuerbaren nicht genug liefern. Ein wunderbarer Weg, um die Großkraftwerksbetreiber weiterhin im Rennen zu halten.

    Aber was ich viel schlimmer finde: Ersatzstrom! Mit der freien Wahl des Stromlieferanten tun wir ja so, als sei Ökostrom überall und jederzeit verfügbar. Wenn aber das Netz es nicht hergibt, den oft mit Aufpreis bezahlten Ökostrom auch zum Verbraucher zu bringen, dann wird der Ökostrom irgendwo verheizt, und ein Ersatzkraftwerk, also beispielsweise ein Kohlekraftwerk, speist den Strom in der Nähe des Verbrauchers ins dortige Netz ein. Auf der Rechnung steht Ökostrom, aus der Dose kommt Kohlestrom.

    ...weiterlesen

  • Erster Eintrag - die Technik hinter dem Blog

    Willkommen auf meinem Blog. Die zugrundeliegende Technik ist mir noch fremd, aber das wird schon werden.

    Ein Bekannter hat mir geraten, Octopress zum Generieren statischer Seiten zu verwenden. Octopress ist eine Ergänzung zu Jekyll, und Jekyll ist ein “simple, blog-aware, static site generator”, der in Ruby geschrieben ist. Als templating-Sprache gibts dazu noch Liquid.

    Für mich mit Perl- und PHP-Erfahrung (und ein wenig CodeIgniter) eine ziemliche Umstellung. Grundsätzlich gefällt mir aber die Idee, auf dem Webserver nur statische Seiten zu präsentieren, neben Performance- hat das auch Sicherheitsvorteile gegenüber einem PHP-Moloch.

    ...weiterlesen